Sicherheit in Frankreich

Frankreich ist bei jungen und älteren Menschen immer wieder ein gern angefahrenes Urlaubsziel und erfreut sich großer Beliebtheit. Die Stadt der Liebe übt vor allem auf Paare eine besondere Anziehungskraft aus. Doch auch auf die Sicherheit während des Aufenthalts und bei der An- und Rückreise sollte geachtet werden. Es ist nicht zu vergessen, dass die Kriminalität in Frankreich in bestimmten Bereichen relativ hoch ist.

Kriminalität in rankreich - Die Wertsachen nicht sichtbar im Auto lassen

Die Wertsachen nicht sichtbar im Auto lassen (Bild: RioPatuca – Fotolia.com)

Tipps für den Urlaub in Frankreich

Wenn man z. B. mit dem Zug anreist, sollte man sein Gepäck mit Namen, Adresse und Telefonnummer beschriften, da es in vielen Bahnhöfen nicht mehr möglich ist, sein Gepäck gesichert aufzubewahren.

Da auch in Frankreich Terrorismusgefahr herrscht, werden an Bahnhöfen gehäuft Gepäckkontrollen und Personenkontrollen durchgeführt, um die Sicherheit an den Bahnhöfen zu gewährleisten. Momentan herrscht Alarmstufe Orange in Frankreich.

Vorsicht an beliebten Orten

Auch am Eingang von Museen müssen Touristen mit einer Kontrolle der eigenen Handtasche rechnen. Wenn man sich für die Unterkunft in Frankreich ein Hotel gebucht hat, sollte man die eigenen Wertsachen im hoteleigenen Safe platzieren, um hierbei kein Risiko einzugehen.

Wie auch in anderen Ländern sollten Touristen an belebten Plätzen auf ihre Wertsachen achten, um nicht Opfer von Taschendieben zu werden

Camper in Frankreich aufgepasst

Wenn man sich einen Campingplatz zum Verweilen in Frankreich aussucht, sollte man sich darüber informieren, ob dieser bewacht wird. Denn unbewachte Campingplätze sollten aufgrund der erhöhten Überfallgefahr gemieden werden.

Zusätzlich sollte man während der Reise nicht auf Rastplätzen, z. B. an der Autobahn, übernachten. Hier sind oft viele Banden unterwegs und die Überfallgefahr ist dementsprechend hoch. Wertsachen sollten vor allem in Südfrankreich nicht offensichtlich im Fahrzeug liegen gelassen werden.


Französische Grammatik lernen Zur Grammatik
Französische Karte / Karte von der Türkei Zum Reiseführer