Französische Aussprache trainieren: Tipps & Tricks

Französisch will nicht nur in Bezug auf die korrekte Orthografie gelernt sein. Auch die Aussprache bereitet so einige Probleme und besitzt bei vielen Lernenden noch deutliches Verbesserungspotenzial. Mit einigen Tricks und Kniffen können jedoch bereits Anfänger ihr Französisch merklich verbessern und sich der Phonetik von Muttersprachlern annähern.

Große Feierlichkeiten am Fête du travail

Nicht nur ein Aufenthalt in Frankreich kann die Aussprache deutlich verbessern.  (Bild: Ariwasabi – Fotolia.com)

Immer die richtige Aussprache – dank Lautschrift

Ein wichtiges Grundwerkzeug, um sich die französische Aussprache perfekt aneignen zu können, stellt die Lautschrift dar. Sie gibt an, wie Vokabeln korrekt artikulieren werden und ist ein fester Bestandteil von Wörterbüchern. Fällt das Lesen dieser besonderen Schrift zu Beginn vielleicht noch ein wenig schwer, gelingt es von Mal zu Mal besser und stellt im späteren Lernverlauf eine enorme Hilfeleistung dar. Alternativ können auch Wörterbücher mit beiliegender Audio-CD erworben werden, auf denen die Aussprache vorgegeben wird.

Sich an Musik oder Filmen orientieren

Französische Filme oder Musik sind ein gutes Hilfsmittel, um die eigene Aussprache zu trainieren. Im Internet lassen sich leicht die dazugehörigen Texte heraussuchen, sodass das Mitsingen zu einer intensiven Übung wird. Der Untertitel einer DVD – ob auf Deutsch oder Französisch – hilft, dem Geschehen zu folgen und sich Aussprache, sowie Betonung gut einzuprägen. Wurde eine Passage nicht verstanden, kann einfach zu der betroffenen Stelle zurückgespult werden.

Die Hilfe von Muttersprachlern in Anspruch nehmen

Um die französische Aussprache zu perfektionieren, bietet sich ein Sprachkurs in Frankreich an. Muttersprachler schaffen es nicht nur, die Betonung zu verbessern, sondern vermitteln auch einen intensiven Eindruck der Menschen und landestypischen Kultur. Auch regelmäßige Urlaube oder ein Praktikum eignen sich hervorragend, um Sprachkenntnisse und Hörverständnis zu verbessern. Wer nicht so weit reisen kann, sollte sich im Internet oder in der Lokalpresse erkundigen. Viele Muttersprachler bieten Nachhilfe an, um die Aussprache zu verbessern. Bereits eine Sitzung im Monat reicht aus, um immense Fortschritte zu erzielen.


Französische Grammatik lernen Zur Grammatik
Französische Karte / Karte von der Türkei Zum Reiseführer