Sommerurlaub in Frankreich: Günstige Ziele für Frühbucher

Der Sommerurlaub ist nicht mehr fern, deshalb sollte mit der Planung bereits begonnen werden, wenn es günstig werden soll. Noch bieten viele Anbieter Ziele in Frankreich mit einem Frühbucherrabatt an. Dann können selbst Hotels in sonst teuren Regionen wie Paris oder die Côte d’Azur in Betracht gezogen werden.

Lavendelfeld in der Provence

Die Provence ist bekannt für ihre wogenden Lavendelfelder. (Bild: Andreas G. Karelias – Fotolia)

Die Provence – Frankreich in seiner ganzen Pracht

In der Provence zeigt sich Frankreich so, wie man es von zahlreichen Bildern kennt: Blühender Lavendel taucht das Land in zartes Lila. Das Mittelmeerklima lädt zum Baden, aber auch zu Entdeckungstouren in die Natur und die zahlreichen Städte ein. Ein Sommerurlaub ist bereits ab circa 30 Euro pro Übernachtung zu haben.

Paris – Die Stadt der Liebe

Frankreichs Hauptstadt hat seinen Besuchern unglaublich viel zu bieten. Unzählige Cafés prägen das Stadtbild und zahlreiche Sehenswürdigkeiten gibt es zu bestaunen. Mit Frühbucherrabatt kann man bereits ab circa 50 Euro pro Nacht in der Stadt der Liebe nächtigen.

Wahrzeichen - Der Eifeltum in Paris

Paris feiert den Sommer mit einem umfassenden Kulturprogramm. (Bild: Olga & Demid – Fotolia.com)

Die Côte d’Azur – Urlaub wie die Reichen und Schönen

Diese Region hatte mit „Saint Tropez“ sogar eine eigene Fernsehserie und ist bekannt als beliebter Urlaubsort für Prominente. Lange Strände, warmes Klima und das azurblaue Meer prägen das Bild der die Côte d’Azur. Einen Urlaub ab 50 Euro pro Nacht dank Frühbucherrabatt macht die noble Region auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich.

Burgund – das Land der Weine

Mildes Klima, eine raue Landschaft mit riesigen Weinfeldern und unzähligen Burgen und Schlössern bietet die Region Burgund. Wer rechtzeitig bucht, kann sich Hotelzimmer ab 40 Euro für den Sommerurlaub sichern.


Französische Grammatik lernen Zur Grammatik
Französische Karte / Karte von der Türkei Zum Reiseführer